Die fünfte Woche
background

In dieser Woche stand nichts Besonderes an. Entwurmt sind sie und so konnten sie sich im Umgang miteinander weiter entwickeln und neue Eindrücke sammeln. Ach ja, bei etwas günstigerem Wetter durften sie auf die Terrasse. Alle kamen mutig ins Freie...Sunny hat etwas mitgeholfen. Als dann alle draussen waren bekamen sie von Sunny ihre Belohnung. Danach wurde die neue *Spielfläche* untersucht und für gut befunden. 

 

Auch die erste Mahlzeit wurde im Freien verzehrt. Sie sind immer noch gute Esser aber der Rest bleibt für die Mama übrig, worauf diese schon wartet...dafür holt sich die Bande gerne noch einen Nachschlag an der Milchbar. Sunny entscheidet schon jetzt wann die Kleinen trinken dürfen und wann nicht, sie sagt ihnen dann rigoros Bescheid. 

Von der Baustelle hinter unserem Grundstück, die oftmals sehr laut ist,  lässt sich die Bande nicht beeindrucken. Auch vom heftigen Sturm und Regen waren sie nicht beeindruckt...lediglich gingen sie etwas vorsichtig durch die Pfützen, die sich auf dem Teppich gebildet hatten. In ihren Wachphasen, die immer häufiger sind, verlangen sie nach draußen und kratzen so lange an der Tür, bis ich sie öffne. Ihre Spielereien werden immer mehr zu kleine Ringkämpfen, ein Jeder testet wo er im Rudel steht und ob er nicht seine Position verbessern kann. Alles ändert sich von Tag zu Tag, mal ist die Eine oben und mal die Andere...im nächsten Moment ist es genau umgekehrt. Mal wird die Kleinste von der Größten *gequält* und 5 Minuten später verhaut die Kleinste die Größte. Aber noch sieht alles ruppiger aus wie es ist, selten schreit Eine auf...es passiert, aber selten. So langsam bekommt die Bande neue Gegenstände zum Bespielen und Kennenlernen, so habe ich ihnen die Wanne gegeben. Diese alte Wanne war bei allen Welpen ein beliebtes Spielobjekt...sie schaukelt so schön und man kann auch gut darin liegen. Die Mädels gingen sofort neugierig darauf zu und fanden sie interessant.  

Wenn sie genug gespielt haben ziehen sie sich zum Ausruhen ins Zimmer zurück....dann liegen alle zusammengekuschelt und die kleinen Streitereien sind vergessen. In ihrer Ruhephase widme ich mich meiner häuslichen Arbeiten oder den großen Mädels denn wenn die Bande wach wird, kann ich mich einfach nicht von den spielenden Welpen trennen. Während dieser Beobachtungen erkennt man welche Entwicklungen die jeweiligen Welpen durchleben und man hat es leichter, wer nach 8 Wochen wohl zu welcher Familie passen würde. Bis dahin haben wir aber noch etwas Zeit und ich hoffe das Wetter wird etwas trockener. Unser Garten steht zeitweise unter Wasser...da möchte ich die Kleinen nicht so gerne hineinsetzen. Wir werden sehen, noch sind sie mit der Terrasse zufrieden.

Das Video ist vom 25. Februar, heute sind sie genau 5 Wochen alt.

Das Fünfwochengewicht darf natürlich nicht fehlen.

 

Uhrzeit Hündin Geburt 1. Woche 2. Woche 3. Woche 4. Woche 5. Woche 6. Woche 7. Woche 
2:47 Rot 330 740 1080 1480  2170 3050    
3:03 Blau 430 810 1270 1650   2390 3210     
3:33 Grün 410 800 1180 1560   2240 3110     
3:52 Gelb 370  810  1210 1530   2180 3050     
5:56 Schwarz  350 690 960 1290   1960 2740     
6:05 Weiß 280 740 1060 1470   2100 2970     
6:35 Orange 450 850  1220 1550   2360 3350     

Einige wenige Fotos gibt es noch.

01 Mein Schlafplatz
02 Ausblick
03 Wer stoert
04 Aua mein Ohr
05 Weich gelagert
06 Noch ist die Milchbar geschlossen
07 Nach dem Spiel
08 Jeder hat seinen Platz
09 Da ist noch ein Kruemel
10 Immer diese Knipserei
11 Das Rohr ist begehrt
12 Wie man sich bettet
13 Auch draussen schmeckt es
14 Der Rest fr Mama
15 Gemeinsamer Mittagsschlaf
01/15 
start stop bwd fwd

 

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.