Die siebte Woche
background
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8

Die siebte Woche

So, nun komme ich dazu das Tagebuch zu aktualisieren. 

Was ist in der siebten Woche passiert? Die Entwicklung schreitet weiter voran. Alles Neue wird aufgesogen wie mit einem Schwamm. Im Spiel werden Kräfte gemessen und ausgetestet wer der Unterlegene ist...aber das ändert sich von Stunde zu Stunde. In dieser Woche konnte die Bande sich oft im Garten austoben, da ist mehr Platz für wilde Verfolgungsjagden. Es wurde nach Herzenslust gebuddelt, das Loch wird immer grösser und der Sand löst sich komischerweise in Luft auf :-)) Am Donnerstag war wieder Spielstunde mit Gladys, der kleinen Labbihündin. Leider habe ich das Video davon aus Versehen gelöscht...schade. Da Gladys vom körperlichen her mehr Hund ist als unsere Rabauken, ging es im Spiel ganz schön zur Sache...aber nicht lange, unsere teilten auch ganz schön aus und so manches mal war es Gladys die fiepte. Natürlich achteten wir darauf das die Bande sich nicht überanstrengte. Da es zwischendurch doch ein paar Regentropfen gab, mussten sie für eine kleine Pause ins Trockene.

Den Weidenkorb, den die Welpen so liebten, musste ich entfernen, er wurde von vielen kleinen Zähnen bearbeitet und bevor da etwas absplittert habe ich ihn durch einen Pappkarton ersetzt....leider hat dieser nicht lange standgehalten :-)) Auch die Wurfkiste mussten wir jetzt abbauen, obwohl sie immer noch gerne darin schliefen und spielten und auch sauber hielten...die Ecken wurden von aussen mit den Zähnen bearbeitet...so gut können abgenagte Pressspanplatten nicht sein. Das war es dann mit der Wurfkiste, die uns vom A-Wurf an gute Dienste erwiesen hat.

Als sie einen Tag nicht in den Garten konnten haben sie mich flott gemacht...als hätten sie sich abgesprochen machten sie nur Blödsinn. Zwei sassen in den Holzpellets und schaufelten sie mit grossem Vergnügen ins Zimmer, Einer nagte an der Schrankecke, Zwei machten sich gerade über einen frischen Haufen her und als ich ihn mit einem Zewa aufnehmen wollte, rissen sie mir die Rolle aus der Hand und fanden es toll sie abzurollen, zur Krönung stand unsere Madame auf dem blauen Hocker, auf ihre Hinterbeine und versuchte oben an den Tisch zu kommen...mein lieber Scholli, schlimmer als ein Sack Flöhe.

Einige kleine Videos habe ich, Bilder leider nicht so viele...sie lassen mich nicht. Immer wenn ich mit dem Handy oder der Kamera tiefer ging, erwarteten sie wohl etwas zum Spielen und stürmten auf mich zu.

01 Spielen macht muede
02 Was wohl in der Tasche ist
03 Fotogen
04 Immer diese Knipserei
05 Der Korb war schoener
06 Ihr habt immer etwas zu noergeln
07 Mama spiel mit uns
08 Wer gro werden will -
09 muss viel schlafen -
10 so ist es
11 Ich bin satt
12 Wer moechte etwas trinkrn
13 Ein mal bitte abtrocknen
14 Wir haben einen Schirm
15 Guck nicht so ich bin nicht Wasserscheu
16 Keiner spielt mit mir
17 Mein weiches Kissen
18 Ja ich bin der Milow
19 Ich bin der Tuerwaechter
20 Schlafenszeit
21 Im Land der Traeume
22 Das Spielzeug -
23 alles meins
24 Gute Nacht
01/24 
start stop bwd fwd

 

Sunny ist ihren Kindern eine gute Mutter, die nicht nur zum Säugen bei ihnen ist sondern auch mit ihnen spielen möchte. Sie macht ihnen klar, jetzt ist die Milchbar geschlossen, ich möchte mit euch spielen. Mit einem Spielzeug, wo die Welpen gerne mit spielen, läuft sie zwischen der Bande hin und her und dann legt sie sich ab und wartet bis die Kleinen neugierig werden und kommen. Mal geht sie auf das Spiel ein und beim nächsten Mal blafft sie sie an und demonstriert...dies ist mein Spielzeug.

 

So ist es auch bei den Welpen...interessant ist das Spielzeug, was ein Anderer hat. Das Teil kann zig Stunden irgendwo liegen, keiner kümmert sich darum aber wehe es wird von einem Kumpel bespielt. So war es mit dem Schlüsselbund...den habe ich extra für die Welpen gemacht, alles ausrangierte Schlüssel und ein kleines Dummy daran. Mir geht es darum, das die Welpen auch etwas tragen was sich bewegt und Geräusche macht. Ein Welpe hatte den Schlüssel aus der hintersten Ecke aufgenommen und damit gespielt, plötzlich waren zwei Geschwister auch daran interessiert und die wilde Hatz fing an. Es ging vom Zimmer auf die Terrasse, um den Stuhl herum und wieder ins Zimmer...hier wechselte der Schlüssel seinen Besitzer und es ging wieder auf die Terrasse, in die Box...auch hier wechselte der Schlüssel den Besitzer und der floh damit ins Zimmer und in die Röhre. Der Schlüsselbesitzer steckte mittig, rechts und links ein Geschwister nun wurde gebellt und gedrängelt...der Schlüsselbesitzer blieb wo er war. Auf dem Video sieht man schön, jeder entfernt sich vom Rohr und behält es trotzdem im Auge...als aber der Schlüsselbesitzer meinte die Luft ist rein und heraus kam, war ein Anderer hinterher. Als dann das Interesse von den Anderen nicht mehr da war, war auch der Schlüssel uninteressant und blieb liegen. 

Das Video fängt nicht die ganze Situation ein, ich musste erst mein Handy von der Ladestation holen.

Wie man auf dem vorherigen Video sieht, der grosse Bewegungsdrang ist raus und das zeigt uns auch das nächste Video. Es kehrt so langsam Ruhe ein und jeder such sich seinen Platz zum ruhen. Die Feuerwehr war dann noch einmal interessant um zu hören was das wohl sei...

Diese drei Videos gehören hintereinander, ich musst zwei mal stoppen um etwas Hinterlassenes aufzuwischen.

Im Laufe der Woche stellte ich die rote Gitterkiste in den Auslauf die, die Welpen sofort erkundeten. Jeder musste darauf steigen und der Ein und Andere fühlte sich gleich als der Größte. Sie hatten alle keine Probleme mit ihren Pfötchen und liefen darauf herum wie auf glatten Boden.

Für Euch, die Ihr noch spielende Welpen sehen könnt, kommt hier das Letzte für diese Woche

 

Die aktuellen Gewichte

 

Geschlecht  Geburt  1. Woche  2. Woche 3. Woche 4. Woche 5. Woche 6. Woche 7. Woche
Rüde rot 460  730 1120 1490 1820 2720 3790 4340
Rüde blau 460 740 1130 1500 1830 2610 3530 4200
Rüde grün 480 740 1090 1550 1840  2520 3620 4250
Hündin 500 790 1150 1590 1960  2750 3590 4130
Rüde gelb 460 720 1100 1470 1800  2580 3640 4250
Rüde schwarz 450 740 1120 1450 1770 2610 3680 4850